dezente Videoüberwachung per App, ohne Internet-Anschluß, weltweit via 4G/LTE Mobilfunk und SIM-Card

Live-Video mit Ton, Aufzeichnung und Bewegungsalarm. Zugriff per Handy-App und PC. Ideal für z.B. Ferien- und Wochenendhäuser oder als Stallkamera

 

238.021 4G/LTE 3G/UMTS Mobilfunkkamera-Set: Weltweit Live-Video mit Ton, Aufzeichnung, Bewegungsalarm, SANTEC 3MP Nachtsichtkamera BW3020 mit LTE-Router (bis 16 Kameras mit einer SIM-Card), Zugriff per Handy-App/PC. Ideal für z.B. Ferien-/Wochenendhaus

Full-HD Nachtsichtkamera im Set mit SIM-Router. Eingebauter Rekorder für Aufzeichnung bis 5 Tage oder nur bei Bewegung. Mikrofon und Lautsprecher für Sprechen/Hören. Bewegungs- und Lautstärke-Alarm per Push-Mitteilung und Email. Full-HD Auflösung (3 Mega-Pixel), Super-Weitwinkelobjektiv 120°. IR-Scheinwerfer 10m. FTP-Upload zur Sicherung der Bilder auf externe Server. Intervall-Timer für Zeitraffer zur Baustellen-Dokumentation oder WebCam-Funktion. SIM-Router (3G/UMTS, 4G/LTE ) zur Übertragung von bis zu 16 Kameras mit einer SIM-Karte. Die im Set enthaltene Kamera kann als Zusatzkamera erworben werden. Weltweiter Zugriff auf Live-Video/Ton/Aufzeichnung per PC und App für iPhone, iPad, Android Smartphone/Tablet.

Demokamera:

Erweiterungsmöglichkeit:

Die im Set enthaltene Full-HD Nachtsichtkamera kann als Zusatzkamera erworben werden. Die Stromversorgung erfolgt über 230V-Netzteile (inklusive). Die Kamera kann per DC-Adapter auch mit 12V versorgt und damit an Akkus, im Kfz und an Solaranlagen betrieben werden.

Der Router:

Der Mobilfunk-Router erzeugt einen eigenen WLAN-Hotspot und verbindet diesen via Mobilfunk mit dem Internet. Hierzu benötigt der Router eine SIM-Karte. Eine Datenkarte von D1, D2, O2 oder E-Plus mit Datenvolumen zum „surfen“ als Vertragskarte oder als Prepaid-Karte. Bis zu 16 Kameras können sich gleichzeitig mit dem Hotspot und damit mit dem Internet verbinden und der Überwachung dienen. Die WLAN-Kameras können übrigens abgesetzt im Umfeld des Routers (WLAN Reichweite bis ca. 50 m) platziert werden.

Zugriff auf die Kamera per Datentarif mit echter Flatrate (erhältlich bei t-mobile und Vodafone) auch „Rund um die Uhr“ möglich. Bei Volumentarifen pro 1GB bis zu 10Std. monatlich. Die Zeit „läuft“ dabei erst sobald Sie das Bild der Kamera (Live oder Aufzeichnung) auf dem Bildschirm sehen, schalten Sie den Bildschirm ab bzw. schließen Sie die App, stoppt die Übertragung. Mit der Smartphone-App (gratis) sehen Sie Live-Video oder „schauen“ sich die Aufzeichnung an, die App verwaltet beliebig viele Kameras und zeigt sie als Einzelbild oder Multibild (4-fach, 9-fach, 16-fach).

Optionen: Der Router gibt Ihnen die Möglichkeit weitere WLAN-Geräte zu koppeln und per App-Steuerung zu bedienen, so z.B. auch eine Alarmanlage (beinhaltet auch Handy-Alarm bei Stromausfall), WLAN-Steckdosen (z.B. zum Einschalten einer Sirene), Wassermelder/Frostwarner, Bewegungsmelder, etc. Alle Kameras dieser Seite sind mit unseren SIM-Routern kombinierbar und damit weltweit via Mobilfunk/Internet erreichbar. Aber auch eine direkte Verbindung mit dem Smartphone/Tablet ist möglich, ideal für Anwendungen auf kurze Distanzen wie z.B. eine Anhängerkamera.

Die Kamera:

Dezente Full-HD WLAN Mini-Kamera für den Innenbereich mit: IR-Strahler für Nachtsicht bis 10m. SD-Card Rekorder für Aufzeichnung von Video und Foto. Mikrofon und Lautsprecher für Sprechen/Hören (Duplex-Audio). Full-HD+ Auflösung (3 Mega-Pixel). Super-Weitwinkel-Objektiv 120°. Video-Alarm (Bewegungserkennung mit einstellbarer Empfindlichkeit) und Audio-Alarm (überschreiten einer einstellbaren Lautstärkeschwelle) mit Bild per eMail und Push-Mitteilung. NAS- Speicherung. FTP Bild-Upload für Bilddarstellung auf Webseiten (WebCam-Funktion). Privatzonenmaskierung. Web-Server mit Multicast für 20 Benutzerzugriffe gleichzeitig. SD-Slot für Micro SD-Cards bis 128GB. Intervall-Timer für Aufnahme von Einzelbildern z.B. zur Baustellen-Dokumentation. Zugriff per gratis App für iPhone, iPad, Android Smartphone/Tablet. Die App verwaltet beliebig viele Kameras/Rekorder und zeigt deren Bilder gleichzeitig als Multibild oder einzeln. Der Kamera-Zugriff ist auch per Windows PC/Notebook möglich, mittels Browser.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

Koax reloaded – mit eneo EPOC gelingt der Umstieg auf IP

Von Analog auf IP umsteigen und dennoch die analoge Bestandsverkabelung weiterverwenden? EPOC (Ethernet and Power Over Coax) macht es möglich: Die Übertragungstechnologie ermöglicht die Übertragung von IP-Videodaten und die Spannungsversorgung von IP-Kameras per Koaxkabel. Somit steht einer echten Digitalisierung herkömmlicher CCTV-Systemen nichts mehr im Wege. Und die rechnet sich.

Die neu in das eneo Portfolio eingeführte EPOC-Technologie (Ethernet and Power over Coax) erlaubt Betreibern von Analog auf IP umzusatteln, ohne dabei die bestehende Koax-Infrastruktur durch Netzwerk-Kabel ersetzen zu müssen. Dabei werden eneo IP-Kameras oder IP-Kameras anderer Hersteller einfach per Plug-and-Play mit einem EPOC-Tansmitter verbunden und dieser an die analoge Bestandsverkabelung angeschlossen. Die Übertragung der IP-Videodaten und die Spannungsversorgung der Kameras erfolgen dann über die vorhandene Koaxstrecke. Am anderen Ende wird diese ebenfalls mit einem EPOC-Transceiver oder Receiver verbunden, der die Daten wieder auf IP umsetzt und das Signal über einen Netzwerk-Switch an ein Netzwerk und den darin eingebundenen NVR oder PC-Client weiterleitet. IP-Daten können auf eine Distanz von bis zu 2,4 km übertragen werden, die Spannungsversorgung ist auf eine Strecke von bis zu 1,2 km möglich.

Umweltfreundlich und wirtschaftlich

Bisher war es bei der Umstellung von analoger Videoüberwachung auf IP-Videosicherheit erforderlich, die Bestandsverkabelung vollständig durch Netzwerk-Kabel zu ersetzen – ein mit hohem Aufwand verbundener und zeitintensiver Arbeitsschritt, an dessen Ende der Wertstoffhof stand. Und der zudem mit weiteren Anschaffungs- und Arbeitskosten verbunden war. Umweltfreundlicher und wirtschaftlicher geht es mit Ethernet and Power Over Coax. Das Bestandssystem wird mit EPOC nicht planiert, sondern zeit- und geldsparend modernisiert, mit nachhaltig positivem Effekt auf die Gesamtbetriebskosten.


EPOC-Kameras für den Nonstop-Außeneinsatz

Mit dem Dome IEB-72M2812MCA sind im eneo Portfolio aktuell zwei koaxfähige IP-Kameras mit integriertem EPOC-Transmitter erhältlich.

Die beiden Kameras kommen mit motorisiertem Varifokalobjektiv und P-Iris-Blendensteuerung, sind mit verschiedenen Videoanalysefunktionen ausgestattet und unterstützen mehrere Videokompressionsformate.

Die Infrarotbeleuchtung an Bord der IP66-klassifizierten Kameras ermöglicht den Einsatz rund um die Uhr, in Gebäuden ebenso wie im Außenbereich.

220082


IEB-72M2812MAA

1/2,8″ Netzwerk Kamera, 1920×1080,Tag/Nacht, WDR, 2,8-12mm, Infrarot, IP66

IED-62M2812MCA


IED-62M2812MCA

1/2,8″ Netzwerk Dome, Fix, 1920×1080,Tag/Nacht, WDR, 2,8-12mm, EPOC, Infrarot, IP66


IAM-6MC1001MTA

IAM-6MC1001MTA

Ethernet über Koax Transmitter Daten/Spannungsversorgung 1 x RJ-45, 1 x BNC


IAM-6MC1001M0A

IAM-6MC1001M0A

Ethernet über Koax Transceiver Daten/Spannungsversorgung 270Mbps, 12-57VDC Eingang


IAM-6MC1001MRA

IAM-6MC1001MRA

Ethernet über Koax Receiver Daten/Spannungsversorgung 1 x RJ-45, 1 x BNC


IAM-4MU1001M0A

IAM-4MU1001M0A

EPOC Signalkonverter, BNC auf Zweidraht Übertragung, Zubehör für EPOC Kameras, Transceiver


Skalierbar und stabil

EPOC-Technologie ermöglicht zudem eine einfache Aufwärts-Skalierung, so dass Videosicherheitssysteme mit ihren Aufgaben wachsen können. Anders als bei IP-Systemen ist hierfür keine zusätzliche Netzwerk-Hardware erforderlich. Darüber hinaus bietet EPOC Errichtern für die Verkabelung bzw. Schaltung der Geräte einige interessante Möglichkeiten, die die Ausfallsicherheit des Systems deutlich erhöhen.

Ringschaltung

Bei einer Ringschaltung werden die IP-Quellen mithilfe von Koax-T-Verbindungen eingebunden.

Diese Art der Schaltung ist beliebig erweiterbar und sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit: Wird der Koax-Ring an einer Stelle unterbrochen, verhält sich die Schaltung wie eine Daisy-Chain, so dass der Betrieb aller Komponenten nach wie vor gewährleistet ist.

eneo EPOC Ringschaltung

Daisy-Chain

Eine „Daisy-Chain“ bzw. Reihenschaltung hat zwei Vorteile: ihr Aufbau ist einfach und Netzwerk-Ressourcen werden sparsam verwendet (Stichwort Portbelegung). So kann ein einziger EPOC-Transceiver in einer Daisy Chain die Spannungsversorgung von bis zu vier eneo EPOC-Kameras sicherstellen. Auch hier ist eine Aufwärts-Skalierung mit weiteren IP-Kameras möglich.

Die Kameras werden über je einen EPOC-Transmitter, der an eine externe Stromquelle angeschlossen wird, in die Reihenschaltung eingebunden.

eneo EPOC Daisy-Chain

Übertragungstechnik für Ethernet and Power Over Coax

Für die IP-Datenübertragung und Spannungsversorgung der Kameras sind im eneo Portfolio die erforderlichen Sende- und Empfangsmodule erhältlich.

IAM-6MC1001MTA, der Transmitter für den Anschluss von IP-Kameras, verfügt über je einen BNC- und RJ45-Eingang und bietet eine maximale Bandbreite von 95Mbps.

Der Receiver IAM-6MC1001MRA verfügt über die gleichen Merkmale und unterstützt zudem eine 128-bit AES-Verschlüsselung.

Der Transceiver IAM-6MC1001M0A kann bei einer Bandbreite von 270Mbps sowohl als Sender wie auch als Empfänger verwendet werden und bis zu vier IP-Kameras über Koax mit Spannung versorgen. Zu seiner Aussattung gehört ein Überspannungsschutz.

Mit NE-141/220VAC-56 VDC führt eneo auch das für den Transceiver erforderliche Netzteil.

Alle EPOC-Übertragungsmodule lassen sich einfach in Betrieb nehmen. Auch Zweidrahtübertragung ist mit dem Wandler IAM-4MU1001M0A (BNC auf 2Pin-Terminalblock) möglich.

Ethernet and Power Over Coax ist die elegante Lösung für alle Betreiber, die ihre bestehenden Videosicherheitssysteme ressourcenschonend modernisieren und dabei alle Möglichkeiten der IP-Technologie nutzen wollen. Mit nachhaltig positivem Effekt auf die Gesamtbetriebskosten.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem eneo Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

4G/LTE Mobilfunk-Überwachungskamera für Live-Video ohne Internet-Anschluß

Live-Video auch ohne Internet DSL-Anschluß mit weltweiten Handy-Zugriff per Smartphone-App und auch via PC

 

Videoüberwachung ohne DSL/WLAN/Internet-Anschluß einfach und günstig per Mobilfunk. Jederzeit, einfacher weltweiter Zugriff via Handy-App auf Live-Video und Aufzeichnungen per UMTS/3G Mobilfunk (auch 4G/LTE). Ideal zur Videoüberwachung von z.B. Baustellen, Wochenendhäusern, Stallungen (Pferdestall), Parkplätze, Verkaufswagen, Lagerhäuser. Zum Schutz von Fahrzeugen wie Wohnmobile, Segel- u. Motor-Yachten oder Baufahrzeuge. Als WebCam für Skigebiete, Bau-Fortschritt, Adlerhorst- oder Storchennest.

238.01 3G/UMTS Mobilfunk-Überwachungskamera Set für Live-Video ohne DSL-Anschluß mit weltweitem Zugriff per App und PC. Inkl. SIM-Router zur Übertragung von bis zu 10 Kameras. Ideal z.B. als Stallkamera, Baustellenkamera

WLAN-Mobilfunkrouter und Tag/Nacht IP-Kamera mit LAN/WLAN, 3MP, Weitwinkel 90°, IR-LED 30m, IP-66/67, SD-Card Rekorder, P2P, Push via App, ONVIF

Multifunktionale IP-Überwachungskamera mit 3G/UMTS Mobilfunk-Router (arbeitet auch im 4G/LTE Netz). Der Router erzeugt einen eigenen WLAN-Hotspot ähnlich einer Fritz-Box und verwaltet bis zu 10 WLAN-Kameras. Eingebauter Video-Rekorder mit Aufzeichnung auf SD-Karte. Alarm bei Bewegung mit Bild und Video per Push-Mitteilung aufs Handy. Zeitplan z.B. für Bilddarstellung auf Webseiten (WebCam). Intervall-Timer für Aufnahme von Einzelbildern z.B. zur Baustellen-Dokumentation. Die App „Burg Cam Pro“ für Smartphone und Tablet verwaltet beliebig viele Kameras und Rekorder, sie ist gratis.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem SANTEC Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

Sicherheit für Small Business leicht gemacht

Einfach, skalierbar, professionell: AXIS Companion Line ist eine neue komplette Produktlinie, die entwickelt wurde, um den Anforderungen des Small Business gerecht zu werden.

 

Axis Communications, Marktführer im Bereich IP-Video, hat am 11. Mai 2016 erstmals weltweit eine Videoüberwachungslösung speziell für kleine Unternehmen auf den Markt gebracht. Denn Sicherheitssystem ist nicht gleich Sicherheitssystem. Es gibt keine pauschale Lösung, die für Unternehmen sämtlicher Größenordnung funktioniert. Im Gegenteil: Die Anforderungen von kleinen und Kleinstunternehmen an ein Videoüberwachungssystem sind sehr speziell: Dieses soll einfach zu installieren, unkompliziert in der Bedienung sowie kostengünstig und skalierbar sein.

Einfach, skalierbar, professionell: ACL

Die AXIS Companion Line ist eine Komplettlösung mit preiswerten Kameras, Rekordern, einer Video-Management-Software und entsprechendem Zubehör. Das System und alle Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen zugeschnitten. Der Kern der neuen Produktlinie, ist der AXIS Companion Rekorder, ein 8-Kanal-Netzwerk-Videorekorder mit integriertem PoE-Switch, der zur Kosteneinsparung bei der Installation beiträgt. Der AXIS Companion Rekorder wird als 2 TB und 4 TB Variante zur Verfügung stehen – je nachdem, welche Kundenanforderungen im Hinblick auf die Speicherzeit der Videoaufnahmen besteht. Der Rekorder hat eine für die Videoüberwachung optimierte Festplatte („surveillance graded hard disk“) und ein lüfterloses Design. Er ist außerdem mit einem USB-Port für den Export von Videodateien und einem Wireless Access Point für den direkten Zugriff auf das System mit mobilen Geräten ausgestattet.

Inbetriebnahme über App, ohne PC

Das neue Software-Update der AXIS Companion Video-Management-Software ermöglicht die Installation des AXIS Companion Systems direkt über die AXIS Companion Mobile App für iOS oder Android-Geräte. Ein PC wird für die Systeminbetriebnahme nicht mehr benötigt. Die Netzwerk-Kameras der AXIS Companion Line eignen sich ideal für die meisten typischen Szenarien, z.B. für Innenbereiche, wo es wichtig ist, Situationen zu erkennen und zu identifizieren. Es wird auch Kameras für Tag- und Nachtüberwachung, mit integrierter Infrarotbeleuchtung für den Innen- oder Außenbereich, geben.

IP-Kameras mit 2 MP Auflösung, WDR und Axis‘ Zipstream

Alle AXIS Companion Line Kameras liefern hohe Bildqualität in 2 Megapixel Full HD Auflösung und beinhalten WDR („Wide Dynamic Range“) für anspruchsvolle Lichtverhältnisse. Die mehrfach ausgezeichnete Axis‘ Zipstream Technologie wird ebenfalls zur Bandbreiten-Minimierung und effektiven Speichernutzung unterstützt.

Die Kameras sind außerdem mit einem Micro-SD-Kartensteckplatz ausgestattet, der in Kombination mit einer 64 GB AXIS Surveillance microSDXC-Karte und dem neuen AXIS Companion Switch, einem 4-Port-PoE-Switch, eine kosteneffiziente Aufnahme-Lösung, in Szenarien, in denen weniger Kameras und kürzere Speicherzeiten erforderlich sind, darstellt.

Geschlossenes System, 3 Jahre Gewährleistung

Auf die gesamte Hardware in der AXIS Companion Line wird es eine Axis-Gewährleistung von drei Jahren geben. AXIS Companion Line Netzwerk-Kameras sind ausschließlich mit der AXIS Companion Video-Management-Software und den entsprechenden mobilen Apps verwendbar. Der AXIS Companion Rekorder, sowie die erste Kamera der Serie, AXIS Companion Dome V sind ab 18. Mai 2016 bei Axis Distributoren verfügbar. Der AXIS Companion Switch sowie weitere Kameras sind ab Ende Q2 verfügbar. Den AXIS Companion PC-Client sowie die mobilen Apps für iOS und Android-Geräte können ab dem 18. Mai 2016 kostenlos auf www.axiscompanion.com heruntergeladen werden.

Neues Partnerprogramm: AXIS Companion Specialist

 

Die AXIS Companion Line auf einen Blick

  • Komplettes End-to-End-System vom Marktführer
  • Ökonomische Lösung für kleine Businessbudgets
  • Einfache Installation, benutzerfreundlich
  • AXIS Companion Management Software
  • AXIS Companion Mobile Apps für Tablets und Smartphones
  • Inbetriebnahme ohne PC möglich
  • Alle Kameras mit Full HD, WDR und Axis‘ Zipstream
  • Rekorder mit PoE Switch, WiFi und USB für Datenexport
  • Festplatten für Videoüberwachung optimiert
  • Edge Recording auf SD-Karte in Kameras möglich
  • Keine Kameraeinbindung in 3rd Party VMS möglich
  • Professionelle Axis Qualität mit 3 Jahren Gewährleistung
  • Vereinfachter RMA-Prozess über Axis Hotline
  • Eigene Support-Hotline
  • Eigenes Partnerprogramm AXIS Companion Specialist
  • Einfache Anmeldung per Online-Training & -Test
  • Eigene Website www.axiscompanion.com
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem AXIS Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

AXIS Kameras sofort einsatzbereit!

AXIS Camera Station Appliance-Serie und AXIS Camera Station 5 reduzieren den Aufwand für Installation und Setup im Medium Business deutlich.

AXIS Camera Station 5 ist weit mehr als eine professionelle Video-Management-Software und die ideale Lösung zur effizienten Überwachung kleiner und mittelgroßer Anlagen, wie z. B. Einzelhandelsgeschäften, Hotels, Schulen und Produktionsbetrieben. AXIS Camera Station erhöht die Systemzuverlässigkeit, da die Software bestens mit der breiten Palette der Netzwerk-Videoprodukte von Axis und deren Funktionen zusammenarbeitet.

 

 

AXIS Camera Station S20 Appliance-Serie

Die Geräte der neuen AXIS Camera Station S20 Appliance-Serie sind für den Soforteinsatz mit der Video-Management-Software AXIS Camera Station 5 vorkonfiguriert. Die Installation der neuen All-in-One-Rekorder wird durch den integrierten PoE-Switch, der automatisch alle Axis Geräte im System erkennt, noch einfacher. So werden ab sofort Installation und Setup noch weniger Zeit in Anspruch nehmen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem AXIS Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

IDIS Super 4K Total Solution

IDIS Super 4K Total Solution

IDIS 4K Total Solution bietet eine leistungsstarke Kombination von 4K-Technologien, allesamt intern entworfen, entwickelt
und gefertigt. IDIS bietet schärfere und genauere Überwachung für eine leistungsfähige Bildanalyse.

  • Kostengünstig: Reduzieren Sie Kosten für Kompatibilität und Verbindung zwischen Produkten
  • Stabil und sicher: 4K-NVR von IDIS sind sicherer und robuster als PC-OS-Software
  • Zukunftssicher: Der IDIS 4K NVR unterstützt bis zu 8K-Bilder über H.265 (bis 35M)

4K-KAMERA VON IDIS

Mehr Fokus auf Details

Viermal mehr Reichweite als FHD1080p 4K-Überwachungskameras von IDIS liefern große Flächendeckung und stechend scharfe Bilder.

Viermal mehr Abdeckung als FHD1080p

4K-Kameras von IDIS bieten große Flächendeckung und scharfe Bilder. Eine 3840x2160p 4K Ultra HD-Kamera kann einen Bereich abdecken, für den traditionell vier Full-HD-Kameras erforderlich waren.

Scharfe Bilder

4K-Kameras von IDIS bieten große Flächendeckung und scharfe Bilder.

Erfolgsentscheidende Überwachung

Die Fähigkeit zur Identifizierung von Personen und Objekten sowie zur Erkennung der geringsten Bewegung, die auf verdächtiges Verhalten hinweist, macht 4K Total Solution von IDIS zur idealen Lösung für Hochsicherheitsumgebungen wie Flughäfen oder Sportstadien.

IDIS 4K-NVR MIT H.265

Herausragende Leistung und Zuverlässigkeit.
DER 4K-NVR von IDIS ermöglicht gleichzeitige Funktionalität und Bedienung, inklusive Live-Bild, Aufnahme, Wiedergabe, Remote-Zugriff sowie Backup von komprimierten Audio- und Videodateien.

Vierfache Auflösung von FHD 1080p
Der 4K-NVR von IDIS ist vollständig optimiert für die stabile und hohe Leistung aller Netzwerkgeräte, um gleichzeitiges Live-Betrachten und Aufzeichnen von 4K zu ermöglichen.

4K-Ausgabe unterstützt sofortige Wiedergabe
4K-Netzwerk-Videorekorder von IDIS unterstützen echte 4K-Ausgabe, was für die Live-Überwachung und Aufzeichnung in 4K von entscheidender Bedeutung ist.

Keine Konfiguration (Plug-and-Play)

Die DirectIP 4K-NVR verfügen über ein breites Spektrum von moderner Netzwerktechnik, um eine echte Plug-and-Play-Installation zu ermöglichen, die kostspielige Implementierungen und Integrationen unnötig macht.

50 % weniger Speicherplatz dank H.265
Dank H.265 können Sie mit den IDIS 4K-NVR bis zu 50 % Speicherplatz einsparen im Vergleich zu H.264.

Sofortige Wiedergabe

IDIS 84″ 4K-MONITOR

Der UHD-Überwachungsmonitor von IDIS wurde speziell für den Einsatz in einer Vielzahl von Überwachungsanwendungen entwickelt. Mit branchenweit führender UHD-Auflösung (Ultra High Definition von 3.840×2160 p) und S-IPS-Technologie mit LED-Hintergrundbeleuchtung erzeugen unsere DirectView™-Monitore lebensechte Farben und außergewöhnlichen Detailreichtum bei einem Betrachtungswinkel von 178 Grad.

24/7, 50.000 Stunden Lebensdauer

Die IDIS 4K-Monitore mit erweiterter Hintergrundbeleuchtung bieten eine branchenführende Lebensdauer von 50.000 Stunden.

LCD-Überwachungsmonitor mit 4K, UHD, 84 Zoll

In einem Sicherheits-Kontrollraum bieten UHD-Überwachungsmonitore mit DirectView den Betreibern umfangreiche visuelle Informationen und verbesserte Klarheit.

178°-Breitbildformat

DirectView-Monitore erzeugen kristallklare Bilder aus jedem Blickwinkel und ermöglichen dabei hohe Farbtreue, geringe Gammaverzerrung und ein hohes Kontrastverhältnis.


Umweltfreundlicher Stromverbrauch

Dank der Verwendung der neuesten LED-Hintergrundbeleuchtung bietet der SM-U841 eine außergewöhnliche Energieeffizienz, verbraucht er doch 30 % weniger Energie als ein koventioneller CCFL-Monitor.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem IDIS Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

Videosicherheit für Hotels, Handel, Büros

Videosicherheit für Hotels, Handel, Büros

Neu bei Axis: Mini-Fixed-Dome-Kameras mit hoher Auflösung für diskrete Indoor-Anwendungen

Axis erweitert seine AXIS M30-Serie um drei Mini-Fixed-Dome-Netzwerkkameras. Die neuen Modelle verfügen über HDTV-Bildqualität zur Erfassung aller Details, Wide Dynamic Range (WDR) zur Anpassung an variable Lichtverhältnisse sowie die Axis‘ Zipstream-Technologie zur Reduzierung der erforderlichen Speicherkapazitäten und Bandbreite ohne Verzicht auf wichtige Bilddetails. Die ab Werk fokussierten Kameras eignen sich zur Wand- oder Deckenmontage. Mithilfe einer 3-Achsen-Einstellung des Kamerawinkels lassen sie sich problemlos nivellieren und in alle Richtungen drehen.

Sie verfügen über hervorragende Videoqualität bei Einsatz im Innenbereich und bieten ein äußerst attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Sie eignen sich ideal für Installationen in kleinen und mittelständischen Unternehmen, wo viele Kameras benötigt werden, um den gesamten Bereich abzudecken, ohne dass tote Winkel entstehen. Die Kameras sind leicht installierbar und ab Werk fokussiert. Aufgrund ihrer kompakten Abmessungen ist eine äußerst diskrete Montage möglich. Der Kunde erhält ein hochwertiges Produkt, das ausgiebig getestet wurde und sehr zuverlässig arbeitet. Axis bekräftigt diese Tatsache mit einer dreijährigen Gewährleistung.

Die AXIS M3044-V liefert HDTV 720p-Video bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Die AXIS M3045-V liefert HDTV 1080p-Video bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde sowie HDMI-Anschluss für das Live Streaming auf einen HDTV-Monitor zum Public Viewing. Die AXIS M3046-V liefert 4-Megapixel-Video bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Sie kann daher als Alternative zu einer Kamera mit Varioobjektiv verwendet werden. Die hohe Auflösung und die digitale PTZ-Funktion (Schwenken, Neigen, Zoomen) der AXIS M3046-V ermöglichen scharfe Videoausschnitte mit HDTV 1080p Auflösung und einem horizontalen Sichtfeld von 95° bis 125°.

Vorteile der AXIS M30-Serie auf einen Blick

  • HDTV 720p (1 MP) bis Quad HD (4 MP) Videoqualität
  • Wide Dynamic Range (WDR)
  • Axis‘ Zipstream-Technologie
  • Ultra-kompaktes und diskretes Design
  • Einfache, schnelle und kostengünstige Installation

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem AXIS Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

Videosicherheit diskret: eneo Platinenkameras, IP- und Analogmodelle für den Einbau


Videosicherheit diskret: eneo Platinenkameras

 

Die Platinenkameras von eneo halten sich dezent im Hintergrund: Mit ihrer kompakten Bauform empfehlen sie sich für Videosicherheitsanwendungen in exklusiven Umgebungen. Sei es in Boutiquen oder exklusiven Foyers, wo diskrete Sicherheit gefragt ist, sei es in Zutrittskontrollsystemen oder Bankautomaten, wo herkömmliche Videoüberwachungskameras aus Platzgründen nicht verbaut werden können – eneo Platinenkameras sind die ideale Besetzung.

 

 

IP- und Analogmodelle für den Einbau

Weniger ist mehr: Mit ihren 42 x 42 x 46 mm sind die beiden IP-Modelle NXP-880F21 (2,1 mm Festbrennweite) und NXP-880F26 (2,6 mm Festbrennweite) echte Minimalisten.

 

NXP-880F21

Auflösungstechnisch sind die ONVIF-kompatiblen True Day & Night-Kameras mit 1920 x 1080 Pixeln maximaler Auflösung auf Augenhöhe mit herkömmlichen Full-HD-Videokameras.

Unterstützt werden die Videoanalysefunktionen Bewegungserkennung, Manipulationsschutz, virtueller Stolperdraht mit Zählfunktion und Richtungserkennung sowie Bereichsüberwachung und Defog. Weitere technische Merkmale: 25 Bps maximale Bildübertragungsrate, D-WDR, 2D- und 3D-DNR und Quadstreaming (H.264, MJPEG). Zu den Funktionen zählen außerdem Privatzonenmaskierung, Passwortschutz, Vertical View sowie automatische Anhebung der Bildwiederholrate bei Bewegung.

 

Bei der Analogvariante VKC-145 handelt es sich um eine Farbplatinenkamera mit einer horizontalen Auflösung von 750 TV-Linien, die mit ihren 32 x 32 x 25 mm noch reduzierter daherkommt als die beiden Netzwerkmodelle. VKC-145 verfügt über einen CCD-Aufnahmesensor (Sony EXview HAD CCD II) und ein Objektiv mit Festbrennweite (3,6 mm). Zum Funktionsumfang zählen 2D-DNR, D-WDR, automatische Verstärkungsregelung (AGC), Gegenlichtkompensation (BLC/HLC) und automatischer Weißabgleich.

 

 

Die kleinen Schwarzen …

… kommen im Metall- oder Aluminiumgehäuse und sind als IP-, HD-TVI- oder klassische Analogvideokameras erhältlich. Vier Modelle stehen im eneo Portfolio zur Auswahl:

 

Die Pinhole-Variante (IP) ISM-52F0043MPA

Full HD (maximale Auflösung 1920 x 1080 Pixel), Sony Exmor CMOS-Aufnahmesensor, Pinhole-Objektiv mit 4,3 mm Festbrennweite, ONVIF-kompatibel (Profile S), minimalistisches Metallgehäuse (55 x 55 x 49 mm): Das ist ISM-52F0043MPA. Darüber hinaus bietet die True Day & Night Netzwerkplatinenkamera Bewegungserkennung, Manipulationsschutz, Bereichsüberwachung, Defog sowie einen virtuellen Stolperdraht mit Zählfunktion und Richtungserkennung. Zu den weiteren Kamerafunktionen von ISM-52F0043MPA zählen True WDR, 2D-DNR, 3D-DNR, digitale Bildstabilisierung (DIS), Vertical View und Privatzonenmaskierung. Die maximale Bildübertragungsrate beträgt 60 Bps

 

 

 

Freie Wahl beim Objektiv: C/CS-Mount-Variante ISM-52C0000M0AISM-52C0000M0A

Die ONVIF-kompatible Netzwerkplatinenkamera (True Day & Night) im minimalistischen Metallgehäuse (55 x 55 x 49 mm) hat Videoanalysefunktionen wie Bewegungserkennung, Manipulationsschutz, Tripwire (virtueller Stolperdraht) mit Zählfunktion und Richtungserkennung sowie Bereichsüberwachung und Defog an Bord. Darüber hinaus verfügt ISM-52C0000M0A über digitale Bildstabilisierung (DIS), Vertical View und Privatzonenmaskierung. Unterstützt wird eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. True WDR, DNR. Aufnahmesensor: Sony Exmor CMOS. 60 Bps maximale Bildübertragungsrate. Das C/CS Mount-Modell kann mit einem Objektiv nach Wahl eingesetzt werden.

 

 

 

HD-TVI oder Composite nach Wahl: TEM-42F0025M0A

Die HD-Platinenkamera für den Tag-Nachtbetrieb sitzt in einem robusten, schwarzlackierten Metallgehäuse und unterstützt die Signalformate HD-TVI und Composite (wählbar). Die maximale Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel (Full HD). 2,5 mm Festbrennweite, Aufnahmesensor: Sony Exmor CMOS (1/2,8″ 2.0 MP Progressive Scan). WDR, 3D-DNR. Zudem verfügt TEM-42F0025M0A über einen integrierten Bewegungsmelder. Zum Lieferumfang zählt außerdem eine Halterung.

 

 

Analog und solide: VKC-13001

Die analoge Gehäuseplatinenkamera VKC-13001 kommt mit einer Festbrennweite von 3,6 mm, einem CMOS-Sensor von Sony (1/3″ 960H Sony EXview HAD CCD II) und IR-Sperrfilter. VKC-13001 liefert eine Auflösung von 700 TV-Linien. Das schwarze, kompakte Kameragehäuse misst 30 x 30 mm und besteht aus solidem Aluminium. D-WDR, BLC, Bewegungserkennung und Privacy Zones. Navigation im OSD Menü per eingebautem Joystick.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem eneo Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

videor Kundenzeitschrift VIEW direkt 4/2017


VIEW direkt 3/2017 ist da!

Effektive Schadensverhütung und Ladenoptimierung
Im Einzelhandel entstehen täglich Verluste in Millionenhöhe. Die zwei Hauptursachen sind Mitarbeiter, die denken, ihr Betrug würde nicht entdeckt, und Kunden oder Eindringlinge, die geplante oder spontane Straftaten begehen. PDF anzeigen

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem VIDEOR Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

videor Kundenzeitschrift VIEW direkt 3/2017


VIEW direkt 3/2017 ist da!

Effektive Schadensverhütung und Ladenoptimierung
Im Einzelhandel entstehen täglich Verluste in Millionenhöhe. Die zwei Hauptursachen sind Mitarbeiter, die denken, ihr Betrug würde nicht entdeckt, und Kunden oder Eindringlinge, die geplante oder spontane Straftaten begehen. PDF anzeigen

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem VIDEOR Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH