Videosicherheit diskret: eneo Platinenkameras, IP- und Analogmodelle für den Einbau


Videosicherheit diskret: eneo Platinenkameras

 

Die Platinenkameras von eneo halten sich dezent im Hintergrund: Mit ihrer kompakten Bauform empfehlen sie sich für Videosicherheitsanwendungen in exklusiven Umgebungen. Sei es in Boutiquen oder exklusiven Foyers, wo diskrete Sicherheit gefragt ist, sei es in Zutrittskontrollsystemen oder Bankautomaten, wo herkömmliche Videoüberwachungskameras aus Platzgründen nicht verbaut werden können – eneo Platinenkameras sind die ideale Besetzung.

 

 

IP- und Analogmodelle für den Einbau

Weniger ist mehr: Mit ihren 42 x 42 x 46 mm sind die beiden IP-Modelle NXP-880F21 (2,1 mm Festbrennweite) und NXP-880F26 (2,6 mm Festbrennweite) echte Minimalisten.

 

NXP-880F21

Auflösungstechnisch sind die ONVIF-kompatiblen True Day & Night-Kameras mit 1920 x 1080 Pixeln maximaler Auflösung auf Augenhöhe mit herkömmlichen Full-HD-Videokameras.

Unterstützt werden die Videoanalysefunktionen Bewegungserkennung, Manipulationsschutz, virtueller Stolperdraht mit Zählfunktion und Richtungserkennung sowie Bereichsüberwachung und Defog. Weitere technische Merkmale: 25 Bps maximale Bildübertragungsrate, D-WDR, 2D- und 3D-DNR und Quadstreaming (H.264, MJPEG). Zu den Funktionen zählen außerdem Privatzonenmaskierung, Passwortschutz, Vertical View sowie automatische Anhebung der Bildwiederholrate bei Bewegung.

 

Bei der Analogvariante VKC-145 handelt es sich um eine Farbplatinenkamera mit einer horizontalen Auflösung von 750 TV-Linien, die mit ihren 32 x 32 x 25 mm noch reduzierter daherkommt als die beiden Netzwerkmodelle. VKC-145 verfügt über einen CCD-Aufnahmesensor (Sony EXview HAD CCD II) und ein Objektiv mit Festbrennweite (3,6 mm). Zum Funktionsumfang zählen 2D-DNR, D-WDR, automatische Verstärkungsregelung (AGC), Gegenlichtkompensation (BLC/HLC) und automatischer Weißabgleich.

 

 

Die kleinen Schwarzen …

… kommen im Metall- oder Aluminiumgehäuse und sind als IP-, HD-TVI- oder klassische Analogvideokameras erhältlich. Vier Modelle stehen im eneo Portfolio zur Auswahl:

 

Die Pinhole-Variante (IP) ISM-52F0043MPA

Full HD (maximale Auflösung 1920 x 1080 Pixel), Sony Exmor CMOS-Aufnahmesensor, Pinhole-Objektiv mit 4,3 mm Festbrennweite, ONVIF-kompatibel (Profile S), minimalistisches Metallgehäuse (55 x 55 x 49 mm): Das ist ISM-52F0043MPA. Darüber hinaus bietet die True Day & Night Netzwerkplatinenkamera Bewegungserkennung, Manipulationsschutz, Bereichsüberwachung, Defog sowie einen virtuellen Stolperdraht mit Zählfunktion und Richtungserkennung. Zu den weiteren Kamerafunktionen von ISM-52F0043MPA zählen True WDR, 2D-DNR, 3D-DNR, digitale Bildstabilisierung (DIS), Vertical View und Privatzonenmaskierung. Die maximale Bildübertragungsrate beträgt 60 Bps

 

 

 

Freie Wahl beim Objektiv: C/CS-Mount-Variante ISM-52C0000M0AISM-52C0000M0A

Die ONVIF-kompatible Netzwerkplatinenkamera (True Day & Night) im minimalistischen Metallgehäuse (55 x 55 x 49 mm) hat Videoanalysefunktionen wie Bewegungserkennung, Manipulationsschutz, Tripwire (virtueller Stolperdraht) mit Zählfunktion und Richtungserkennung sowie Bereichsüberwachung und Defog an Bord. Darüber hinaus verfügt ISM-52C0000M0A über digitale Bildstabilisierung (DIS), Vertical View und Privatzonenmaskierung. Unterstützt wird eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. True WDR, DNR. Aufnahmesensor: Sony Exmor CMOS. 60 Bps maximale Bildübertragungsrate. Das C/CS Mount-Modell kann mit einem Objektiv nach Wahl eingesetzt werden.

 

 

 

HD-TVI oder Composite nach Wahl: TEM-42F0025M0A

Die HD-Platinenkamera für den Tag-Nachtbetrieb sitzt in einem robusten, schwarzlackierten Metallgehäuse und unterstützt die Signalformate HD-TVI und Composite (wählbar). Die maximale Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel (Full HD). 2,5 mm Festbrennweite, Aufnahmesensor: Sony Exmor CMOS (1/2,8″ 2.0 MP Progressive Scan). WDR, 3D-DNR. Zudem verfügt TEM-42F0025M0A über einen integrierten Bewegungsmelder. Zum Lieferumfang zählt außerdem eine Halterung.

 

 

Analog und solide: VKC-13001

Die analoge Gehäuseplatinenkamera VKC-13001 kommt mit einer Festbrennweite von 3,6 mm, einem CMOS-Sensor von Sony (1/3″ 960H Sony EXview HAD CCD II) und IR-Sperrfilter. VKC-13001 liefert eine Auflösung von 700 TV-Linien. Das schwarze, kompakte Kameragehäuse misst 30 x 30 mm und besteht aus solidem Aluminium. D-WDR, BLC, Bewegungserkennung und Privacy Zones. Navigation im OSD Menü per eingebautem Joystick.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem eneo Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.