Videoüberwachung gegen Ladendiebstahl

Fachartikel aus PROTECTOR 05/2012, S. 28 bis 29

Modernste Videotechnik für M&M’s World London

Süßes statt Saures

Samsungs Videoüberwachungsgeräte werden in einer der aufregendsten und süßesten Einzelhandelsumgebungen, die in den letzten Jahren in London eröffnet wurde, eingesetzt.

Bild: Samsung
M&M’s World London (Bild: Samsung)

M&M’s World London ist Teil der Mars Retail Group und weltweit der größte Süßwarenladen. Die Ladenfläche beträgt 3.251 Quadratmeter und ist auf vier Etagen verteilt. Hier werden Kunden M&M’s Schokolade sowie Kuscheltiere, Geschirr, Kleidung, Bettwäsche, Schmuck und Glaswaren angeboten. Das Kaufhaus am Leicester Square in London ist das erste in Europa eröffnete M&M’s World. Es verlockt Kunden unter anderem mit einer gigantischen Schokoladenwand aus über 100 M&M-Artikeln.

Unterstützung des Sicherheitspersonals

Daniel Clare ist der Sicherheitsbeauftragte für M&M’s World London. Er trägt die Verantwortung für das Sicherheitsteam, welches Ladendiebstähle vorbeugen und Unruhestifter, die Zutritt zum Kaufhaus am Leicester Square verlangen, erkennen sollen. Clare ist darüber hinaus für die Erfüllung der Arbeitsschutzrichtlinien des Unternehmens verantwortlich und agiert als Objektleiter. „Dies ist ein farbenfrohes, lebhaftes Kaufhaus, das Kunden gerne besuchen“, sagt Daniel Clare. „Ein effektives Sicherheitssystem ist für uns zur Vermeidung von Diebstählen von höchster Wichtigkeit. Es soll eine sichere Umgebung für unsere Kunden und Mitarbeiter schaffen und gleichzeitig die lockere Atmosphäre des Kaufhauses nicht beeinträchtigen.“

Hochqualifiziertes Sicherheitspersonal schützt schon beim Grüßen der Besucher das Kaufhaus unauffällig. Bereits bei der Planung des Kaufhauses entschied sich Clare, in die aktuellste Videoüberwachungstechnologie zur Ergänzung und Unterstützung des Sicherheitspersonals zu investieren. „Wir entschieden uns für ein Kamerasystem, dessen erfasste Videoaufzeichnungen im Fall von kriminellen Aktivitäten als Beweismaterial an die Polizei weitergereicht werden können. Unsere Erfahrung mit drei Kaufhäusern in den USA zeigt, dass ein genau durchdachtes und installiertes Überwachungssystem im Ereignisfall das Sicherheitspersonal sehr gut beim schnellen Treffen von Entscheidungen unterstützen kann“, sagt er.

Gute Erfahrungen

Der Errichter Technica Systems installierte zehn komplett ausgestattete Speed-Dome-Kameras von Samsung. Die von den Speed-Domes erfassten Aufnahmen zusammen mit den Aufnahmen der zahlreichen Fix-Kameras werden auf einem der sieben Samsung SRD-1670D DVR aufgezeichnet. Alle DVR sind vernetzt und werden mithilfe der Samsung SPC-6000 Tastatur gesteuert. So können Live-Bilder und Aufzeichnungen auf einem der sieben hochauflösenden LCD-Monitore der SMT-Serie von Samsung betrachtet werden.

Für M&M’s World London war die Bereitstellung der besten Technologien und somit der aktuellsten Kameras zur Unterstützung des Sicherheitspersonals von äußerster Wichtigkeit. „Wir hatten Samsung Kameras bereits erfolgreich für andere Installationen eingesetzt und konnten sie für dieses Projekt nur empfehlen. Auch freue ich mich natürlich, dass sich diese Entscheidung bestätigt hat, da der Kunde äußerst zufrieden mit der Leistungsfähigkeit der Dome-Kameras und der weiteren Ausstattung ist“, sagt der Montageleiter des Errichters.

Acht der installierten Dome-Kameras sind Samsung SPD-2700s, welche über einen 27-fach Zoom verfügen. Mit dieser Funktion kann das Sicherheitspersonal jegliche verdächtigen Aktivitäten genau beobachten. Die zwei anderen Domes sind Samsungs 25-fach Zoom SCP-2250s mit integrierter Tag/Nacht-Umschaltung und intelligenter Videoanalyse (IVA). Die sieben SRD-1670D DVR verfügen jeweils über sieben Terabyte Speicherplatz und können zusammen hochauflösende Aufnahmen aller Kameras mit voller Bildfrequenz aufzeichnen und für 30 Tage speichern.

Erfolgreicher Einsatz

Die Kameras werden 24 Stunden am Tag von einem Kontrollraum im Kaufhaus aus überwacht. Über die Netzwerkfunktionen der SRD-1670Ds kann die Geschäftsführung von M&M’s World in den USA die Live-Bilder als auch aufgezeichnete Sequenzen jeder Kamera überprüfen. „Diese Funktion trägt beträchtlich zum Nutzen der Investition bei“, sagt Daniel Clare. „Nicht nur können wir unsere Sicherheitsanforderungen erfüllen, sondern zusätzlich können unsere Marketingleute von ihren Büros in den USA aus das Einkaufsverhalten unserer Kunden beobachten und erhalten somit wertvolle Informationen.“

Daniel Clare und seine Kollegen schätzen die Vorteile des Kamerasystems sehr, welches bereits zur Vermeidung einer Vielzahl an potenziellen Ladendiebstählen beigetragen hat. „Abgesehen von den Gelegenheitsdieben gibt es in diesem Teil Londons leider auch organisierte Kriminalität“, sagt Daniel Clare. „Die Videoüberwachungsanlage trägt sehr zur Aufdeckung dieser Diebstähle bei. Wir können die Aufzeichnungen als Beweismaterial an die Polizei weiterreichen, was schon zu einigen Festnahmen und Strafverfolgungen geführt hat.“

Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit erhalten Sie bei Ihrem Samsung Vertriebspartner:
ViSiTec Video-Sicherheit-Technik GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.